Um herauszubekommen, ob eine individuelle Förderung durch BAföG für Sie möglich wäre, informieren Sie sich bitte bei dem für Sie zuständigen Kommunalen Ausbildungsamt. In den Bundesländern Hessen und Thüringen sind dabei zum Beispiel mehr Sozialassistentinnen und Sozialassistenten im Bereich Heilerziehungspflege tätig, in den norddeutschen Bundesländern ist der Ausbildungsberuf vor allem in der Kinderbetreuung ein Teil der Arbeitswelt geworden. Sozialassistent wird man nicht, um Sozialassistent zu sein. der Sozialpädagogik oder der Sozialen Arbeit) – denn so hat man die Möglichkeit als Sozialassistent auf lange Sicht mehr Gehalt zu bekommen. Zum freien Download stehen u.a. Möchte sich der gelernte Sozialassistent einer Weiterbildung widmen, so hat er in seinem Beruf unterschiedliche Möglichkeiten.. Nach der Ausbildung empfiehlt sich ein weiterführendes Studium (z.B. Die Höhe dieses Förderungsgeldes ist abhängig von dem … Dazu verschiedene Ergebnisse, die ich im Verlauf meiner Suche erfahren konnte: Informieren Sie sich bitte direkt bei den Fachschulen für Sozialpädagogik. Die Ausbildungszeit  kann hier also quasi zeitlich angerechnet werden, was die meisten jungen Menschen nicht zuletzt aus finanziellen Gründen auch machen. Die Sozialassistent-Ausbildung zeigt Dir, wie Du mit Kopf und Herz hilfsbedürftigen Menschen in ihrem Alltag zur Seite stehst. Maschstraße 30 30169 Hannover www.lage-ev.de, Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin/Assistent (ehemals Sozialassistent/in), Liste der öffentlichen Berufsfachschulen, Liste der Berufsfachschulen in privater Trägerschaft, Ergänzende Bestimmungen für das berufsbildende Schulwesen (EB-BbS), Weitere Informationen zum Thema Finanzierung der Ausbildung, Richtlinie Ausbildungsförderung Kindertagesbetreuung, Verordnung über berufsbildende Schulen (BbS-VO), Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher – Wege in den Beruf, im Umfang von 160 Stunden mit Berufserfahrung als Tagespflegeperson (3 Jahre mit mindestens 19,5 Stunden/Woche), im Umfang von 400 Stunden mit Berufserfahrung als Tagespflegeperson (1 Jahr mit mindestens 19,5 Stunden/Woche). Doch das ist kein Grund, deine Träume in den Sand zu setzen, denn es besteht die Möglichkeit, ein sogenanntes Schüler-BAFöG zu beantragen, eine berufsfördernde Unterstützung vom Staat. Das Niedersächsische Kultusministerium stellt hier Informationen zur Erzieherausbildung bereit. Jahr Themenbereiche wie "education and work" oder "leisure and health". Aber auch im Februar können vereinzelt Ausbildungsgänge beginnen. Dazu zählen beispielsweise Kindergärten oder Kindertagesstätten, Alten- oder Pflegeheime sowie Einrichtungen für die Betreuung behinderter Menschen. Erzieher/in werden in Niedersachsen - Die Ausbildung findet an einer Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistent/in statt. Es gibt Schulen in öffentlicher oder privater Trägerschaft. Die Ausbildung dauert im Schnitt zwei Jahre. Hier wird z.T. Sozialassistent ausbildung niedersachsen - Der absolute Gewinner . Der Beruf des Sozialassistenten ist zwar in Bundesländern wie Brandenburg, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz ein eigenständiger Job. In der folgende Liste finden Sie als Käufer die Liste der Favoriten der getesteten Sozialassistent ausbildung niedersachsen, … Zusätzlich wird der erweiterte Sekundarabschluss I vermittelt. Die einzelnen Schulen geben Ihnen Auskunft darüber. Tipp:  In dieser Broschüre des Nds. Sprechen Sie unsere Mitarbeiter*innen an den Euro Akademien an und lassen Sie sich gerne in Bezug auf Ihre persönlichen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten beraten. Wer mit dem Gedanken spielt, sich zum Sozialassistenten umschulen zu lassen oder die betreffende Ausbildung zu absolvieren, sollte sich zunächst mit dem Berufsbild auseinandersetzen. Gibt es gesicherte Quellen? Wie du vermutlich schon gesehen hast, wird es in den ersten Jahren deiner Ausbildung zur Sozialassistentin keine Vergütung geben. Es gibt Wege, um diese zu erreichen. Die Ausbildung ist hier kostenfrei. Für die Zulassung zur Ausbildung benötigt man einen Abschluss als staatlich geprüfter Sozialassistent mit dem Fachschwerpunkt Sozialpädagogik. Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Ein Grund, warum viele  nach bestandener Prüfung für einen kürzeren Zeitraum zunächst eine Stelle antreten, ist daher vor allem ein finanzieller: Nach zehn Jahren Schule und einer Ausbildung wollen die jungen Menschen nun auch in den Genuss eines festen Gehalts kommen. Als niedersächsische Besonderheit ist der staatlich anerkannte Abschluss der Sozialassistentin/ des Sozialassistenten  sogar Voraussetzung für die Aufnahme einer Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher. Wie du vermutlich schon gesehen hast, wird es in den ersten Jahren deiner Ausbildung zur Sozialassistentin keine Vergütung geben. Du unterstützt, betreust und förderst hilfsbedürftige Menschen. Berufliche Karriere als Sozialassistent. Einsatzorte können beispielsweise Krippen, Kindergärten oder Horte sein. Die Höhe dieses Förderungsgeldes ist abhängig von dem … … Hallo Franziska, In Teilzeit: In der Regel 3 Jahre (hier gibt es Unterschiede zwischen den Berufsfachschulen). Durch die zusätzliche Belegung spezieller Kurse besteht zudem die Möglichkeit, während der Ausbildung auch die Fachhochschulreife zu erlangen. Sozialassistent ausbildung niedersachsen - Die ausgezeichnetesten Sozialassistent ausbildung niedersachsen ausführlich verglichen! Wir wünschen Ihnen zuhause hier viel Vergnügen mit Ihrem Sozialassistent ausbildung niedersachsen!Sollten Sie auf dieser Seite Fragen aller Art haben, schreiben Sie unserem Texterteam direkt! Sozialassistenten sind sowohl in Privathaushalten als auch in Pflegeeinrichtungen, aber auch in der Jugendarbeit tätig. Auffällig ist bei diesem noch relativ jungen Ausbildungsberuf vor allem eines: Er wird in den einzelnen Bundesländern in unterschiedlichen Ausbildungsgängen angeboten, ein einheitliches Berufsbild gibt es bis heute noch nicht. Niedersachsen Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Berufspraktischen Ausbildung (Praktikum) außerhalb der Berufsfachschule, z.B. Dazu gehören u. a. Krippe, Kindergarten, Hort, Kinder- und Jugendarbeit, Hilfen zur Erziehung, sozialpädagogische Tätigkeiten in der Schule sowie Tätigkeiten im Arbeitsbereich \"Menschen mit besonderen Bedürfnissen\". Zumeist beginnen die Ausbildungen zum August jeden Jahres. ... Wege in den Beruf" berät Sie persönlich zu Einstiegsmöglichkeiten in die Ausbildung und den Beruf – telefonisch und per E-Mail. Ich schreibe gerade meine Masterarbeit über den Beruf des Sozialassistenten und da sind gesicherte Quellen bzw. Anschließend zeige ich Ihnen Dinge, die beweisen wie gut das Präparat wirklich ist: Die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz ist in Niedersachsen der erste Schritt, um Erzieher*in zu werden. Alles erdenkliche was auch immer du beim Begriff Sozialassistent ausbildung niedersachsen wissen möchtest, erfährst du bei uns - sowie die ausführlichsten Sozialassistent ausbildung niedersachsen Produkttests. ErzieherInnenausbildung in Niedersachsen Die Ausbildung als Erzieherin/Erzieher in Niedersachsen . Eine Ausbildung in Teilzeit ist an vielen Berufsfachschulen in Niedersachsen möglich. Die Ausbildung zur Sozialassistentin, Schwerpunkt Sozialpädagogik, wurde dort nach einem Modellversuch offiziell 1993 eingeführt. Die Einteilung der Praxisphasen während der Ausbilung liegt in der Verantwortung der jeweiligen Fachschule. Aus der Not eine Tugend gemacht. In Sachsen und Niedersachsen ist der geprüfte Sozialassistent ein zwingender Schritt, bevor man sich zum Erzieher ausbilden lassen kann. In der Liste der öffentlichen Berufsfachschulen (Seite 34) finden Sie die BFS Sozialpädagogische Assistenz. Wer also die Möglichkeit hat, den Beruf der Erzieherin / des Erziehers zu erlernen, setzt dieses im Normalfall auch um. Das Sozialassistent-Gehalt ist davon abhängig, ob Du die schulische Ausbildung zum Sozialassistent abgeschlossen hast oder den Beruf ohne eine solche Ausbildung ausübst. Denn wie allgemein bekannt ist, sind die Gehälter der Angestellten gerade in diesen sozialen Berufsfeldern oft nicht wirklich hoch. Der Abschluss ist gleichermaßen anerkannt. Du kannst diese Ausbildung abhängig von deinem Schulabschluss in ein, zwei oder drei Jahren machen. Je Teilnehmer*in wird ein monatlicher Ausbildungszuschuss in Höhe von 150,- € gezahlt. Erzieher*in werden in Niedersachsen. Für die Ausbildung zum Sozialassistenten interessieren sich immer mehr junge Männer - so wie Carsten (22). Sozialassistenten und -assistentinnen arbeiten in der Familien-, Heilerziehungs- und Kinderpflege, wo sie hilfsbedürftige Personen betreuen, unterstützen und fördern. der Sozialassistentin  könnt Ihr hier Downloaden: https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/9031.pdf. Die Erfahrungen im Praktikum sind sehr wichtig für die Ausbildung. Die heutigen Aufgaben einer Erzieherin/eines Erziehers umfassen die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen in sozialpädagogischen Tätigkeitsfeldern. Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin/Assistent (ehemals Sozialassistent/in) Die Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz ist in Niedersachsen der erste Schritt, um Erzieher*in zu werden. Zugangsvoraussetzung und Ausbildung. Niedersachsen Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Beratungshotline: 030 - 501010-939. Sozialassistent ausbildung niedersachsen zu versuchen - für den Fall, dass Sie von den hervorragenden Aktionen des Herstellers profitieren - scheint eine durchaus vielversprechende Idee zu sein. Was einfach klingt, umfasst im Einzelfall völlig unterschiedliche Aufgaben. Die Ausbildung von Erzieherinnen/Erziehern in Niedersachsen Ausbildungsweg • In der zweijährigen Berufsfachschule Sozialassistent/in werden Schülerinnen und Schü-ler, die mindestens den Realschulabschluss nachweisen, zunächst als Zweit-kraft quali-fiziert. Diese finden in geeigneten Einrichtungen statt und umfassen insgesamt mindestens 600 Zeitstunden. Sozialassistenten sind sowohl in Privathaushalten als auch in Pflegeeinrichtungen, aber auch in der Jugendarbeit tätig. Im Rahmen der Ausbildung besteht zusätzlich die Möglichkeit den jeweils nächsthöheren Schulabschluss zu erlangen (mittlerer Schulabschluss oder Fachabitur), um sich im Anschluss an die Ausbildung weiterqualifizieren … Auch auf die … Kultusministeriums finden Sie Informationen zu Möglichkeiten des Quereinstiegs in die Ausbildung. Mit Berufsausbildung liegt das durchschnittliche Brutto-Gehalt als Sozialassistent bei 2.883 Euro im Monat – bei einer Vollzeitstelle also bei einem Stundenlohn von 16,76 Euro. Ein gleichwertiger Abschluss kann auch durch eine abgeschlossene Berufsausbildung erlangt werden (ob Ihr Ausbildungsabschluss diesen Bildungsabschluss beinhaltet, können Sie auf Ihrem Abschlusszeugnis sehen). Sozialassistent ausbildung niedersachsen - Unsere Favoriten unter allen Sozialassistent ausbildung niedersachsen. Darüber hinaus ist es auch möglich, im Bereich der häuslichen Pflege zu arbeiten. Mit dem Berufsabschluss wird der erweiterte Sekundarabschluss I erreicht. Doch das ist kein Grund, deine Träume in den Sand zu setzen, denn es besteht die Möglichkeit, ein sogenanntes Schüler-BAFöG zu beantragen, eine berufsfördernde Unterstützung vom Staat. Eine Information der Landesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen Niedersachsen/HB e.V. Wenn ja, wäre es schön, wenn diese mir zugeschickt werden könnten. Da habe ich alles selber „zusammengetragen“ – es wäre Toll wenn ich nach Abschluß hier deine Masterarbeit veröffentlichen könnte 😉, Woher sind die Informationen über den Sozialassistenten. in Kinder-, Pflege-, Behinderteneinrichtungen. Während der Ausbildung kann unter Umständen BAföG bezogen werden. Franziska. Die Ausbildungszeit beträgt zwei Jahre und schließt mit einer staatlichen Abschlussprüfung ab. In der Liste der Berufsfachschulen in privater Trägerschaft (Seite 7) finden Sie die BFS Sozialpädagogische Assistenz. In deiner Ausbildung zum Sozialassistenten lernst du nicht nur, wie sich der Mensch vom Kindesalter an entwickelt und welche körperlichen und geistigen Besonderheiten in den unterschiedlichen … Ausnahme: Einstieg direkt ins zweite Jahr der Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenz. Hier wird der zweijährige Ausbildungsberuf zwar von vielen jungen Menschen erlernt, nur ein kleiner Teil von ihnen arbeitet nach der Ausbildung an der Berufsfachschule jedoch direkt in Kindertagesstätten oder Pflegeheimen. Mit dieser Arbeit während der Ausbildung verdienen die angehenden Sozialassistentinnen und Sozialassistenten  allerdings kein Geld. Mo: 09.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.30 Uhr. Du kannst deine Einstellungen jederzeit ändern. Die Ausbildung Sozialassistent ist sehr vielseitig und abwechslungsreich: Zu den wichtigsten Aufgaben in diesem Beruf gehört das Betreuen, Unterstützen und Fördern von hilfebedürftigen Menschen. 26.11.2020. weitere Informationen. Sozialpädagogische Assistent*innen sind für die Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen qualifiziert. Zusammengestellt von der Landesarbeitsgemeinschaft Elterninitiativen Niedersachsen/Bremen e.V. Dazu verschiedene Ergebnisse, die ich im Verlauf meiner Suche erfahren konnte: Der Beruf der Sozialassistentin / des Sozialassistenten kann nach der Schulzeit ein guter Einstieg in die Welt der pflegerischen oder sozialpädagogischen Berufe sein. Du kannst diese Ausbildung abhängig von deinem Schulabschluss in ein, zwei oder drei Jahren machen. Diese Website benutzt funktionelle Cookies und externe Skripte, um dein Benutzererlebnis zu verbessern. Schuljahresanfang in Niedersachsen: Schulgeld: 55 Euro pro Monat: Möglichkeiten: Entsprechend der erbrachten Leistungen ist der Zugang zur Ausbildung Sozialassistent/-in in Klasse 1 oder Klasse 2 und weiter zum/zur Erzieher/in im Birkenhof Bildungszentrum möglich. Bei vielen jungen Sozialassistentinnen und Sozialassitenten ist diese Tätigkeit als unterstützende Arbeitskraft aber nicht dauerhaft. Die Ausbildung Sozialassistent ist sehr vielseitig und abwechslungsreich: Zu den wichtigsten Aufgaben in diesem Beruf gehört das Betreuen, Unterstützen und Fördern von hilfebedürftigen Menschen. Im Sozialassistent ausbildung niedersachsen Vergleich konnte unser Vergleichssieger in so gut wie allen Kategorien punkten.